§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

(1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Kaufverträge mit Privatkunden und Unternehmen, die über diese Webseite (www.onebear.ch) abgeschlossen werden.

(2) Die Bestellung wird vom Anbieter bestätigt. Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald die Bestätigung beim Käufer eintrifft. Wenn die Bestätigung innert nützlicher Frist ausbleibt, betrachtet der Käufer das als Ablehnung der Bestellung und ist berechtigt, den Vertrag mit einem anderen Lieferanten abzuschliessen.

(3) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschliesslich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.

(4) Vertragssprache ist ausschliesslich deutsch.

(5) Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website https://www.onebear.ch/agb/ abrufen.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Waren zu bestellen.

(2) Mit Anklicken des Buttons „Bestellen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab.

(3) Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar.

Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.

(4) Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versenden.

§ 3 Preise

(1) Die Preise werden in CHF angegeben. Mehrwertsteuer und vorgezogene Recyclinggebühr sowie Bearbeitung sind inbegriffen.

(2) Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für die Kunden gelten die am Bestelldatum auf der Webseite veröffentlichten Preise.

§ 4 Zahlungsbedingungen

(1) Die Zahlung erfolgt wahlweise: Kreditkarte, Postfinance oder Paypal.

§ 5 Haftung

(1) Der Anbieter verpflichtet sich, in Systemen, Programmen usw., die ihm gehören und auf die er Einfluss hat, für Sicherheit nach aktuellem technischen Stand zu sorgen sowie die Regeln des Datenschutzes zu befolgen.

(2) Die Kunden haben für die Sicherheit der Systeme, Programme und Daten zu sorgen, die sich in ihrem Einflussbereich befinden. Die Kunden sollten in eigenem Interesse Passwörter und Benutzernamen gegenüber Dritten geheim halten.

(3) Der Anbieter haftet nicht für Mängel und Störungen, die er nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen er zusammenarbeitet oder von denen er abhängig ist.

(4) Weiter haftet der Anbieter nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel des Kunden oder Dritter, extreme Umgebungseinflüsse, Eingriffe des Kunden oder Störungen durch Dritte (Viren, Würmer usw.), die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen passieren.

(5) Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind gegenüber onebear.ch und gegenüber den Händlern, soweit nicht vorsätzliches oder grob-fahrlässiges Handeln vorliegt, ausgeschlossen. Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ausgeschlossen.

(6) onebear.ch kann den Umfang und die Funktionalitäten des Onlineshops jederzeit ändern, einschränken oder einstellen. Der Onlineshop kann durch Wartungsarbeiten zeitweise nicht verfügbar sein. Es kann dabei zu Datenverlusten kommen. In diesem Zusammenhang trifft onebear.ch keinerlei Haftung.

(7) Für die gehörige und vertragsgemässe Erfüllung der Verträge zwischen Kunden und Händlern sind die betreffenden Parteien alleine verantwortlich. onebear.ch kann dafür nicht verantwortlich gemacht werden und trifft keine Haftung.

§ 6 Rechtsanwendung und Gerichtsstand

(1) Für diese AGB gilt schweizerisches Recht, namentlich die Regelungen des OR.

(2) Für Klagen eines Kunden ist das Gericht am Wohnsitz des Verkäufers zuständig. Für Klagen des Anbieters ist das Gericht am Wohnsitz der beklagten Partei zuständig.

§ 7 Widerrufsrecht und Rücktrittsrecht

(1) Der Kunde kann eine Rückerstattung des Kaufpreises oder einen erneuten Versand anfordern, wenn er das Produkt nicht innerhalb der garantierten Zeit empfangen hat. (60 Tage nicht einschliesslich 2-5 Tage Verarbeitung)

(2) Der Kunde kann eine Rückerstattung des Kaufpreises oder einen erneuten Versand anfordern, wenn er den falschen Artikel erhalten hat.
Wenn der Kunde das Produkt nicht möchte, hat der Kunde kein Recht auf eine Rückgabe oder Rückerstattung ohne Angabe von Gründen. Falls der Artikel retourniert werden muss, müssen die Unkosten für den Versand vom Kunde getragen werden.

(3) Der Artikel muss bei einer Rückgabe unbenutzt sein.

(4) Unter folgenden Bedingungen hat der Kunde keinen Anspruch auf eine Rückerstattung

Die Bestellung wurde aufgrund von Faktoren innerhalb der Kontrolle des Kunden nicht ausgeliefert (z.B. Bereitstellung einer falschen Lieferadresse)
Die Bestellung wurde aufgrund aussergewöhnlicher Umstände ausserhalb der Kontrolle von onebear.ch (z. B. verzögert durch eine Naturkatastrophe) nicht ausgeliefert .
Andere aussergewöhnliche Umstände ausserhalb der Kontrolle von onebear.ch

§ 8 Garantie

(1) Der Käufer hat die gelieferte Ware so rasch wie möglich zu prüfen und Mängel sofort zu melden. Den zuständigen Kundendienst findet man unter info@onebear.ch

(2) Das Recht des Käufers, Schadenersatz zu verlangen, bleibt in allen Fällen vorbehalten.

§ 9 Lieferbedingungen / Versandkosten

(1) Die Versandkosten werden anhand vom Einkaufswert berechnet.
(1.1) Da teilweise Produkte vom Ausland her geliefert werden, können folgende Zusatzkosten entstehen:
– Schweizer Mehrwertsteuer
– Zollgebühren
– Bearbeitungsgebühren für die Zollabfertigung durch Post und Spediteure

(2) Alle Aufträge werden innerhalb 24 Geschäftsstunden weitergeleitet. Lieferungen ab dem auswärtigen Lager nehmen im Normalfall 15-29 Werktage und in seltenen Fällen 30+ Tage in Anspruch. Die Garantierte Lieferzeit beträgt 60 Tage nicht einschliesslich 2-5 Eingangsverarbeitung. Lieferungen die nicht innert der garantierten Zeit geliefert werden können, werden dem Kunden komplett rückerstattet.

(3) Für erfolgreich zugestellte Pakete welche vor der Haustüre verschwinden haften wir nicht.

Update Version 2.0 am 14.01.2020