Die Natur ist uns wichtig – ONEBEAR setzt sich zusammen mit FREETHEBEES für die freilebenden Honigbienen ein.

Seit mehr als zwei Jahren verteilt der BÄR seine Pakete in der ganzen Schweiz. Wir möchten der Natur etwas von diesem Erfolg zurückgeben und schenken für jede Bestellung zehn wildlebenden Honigbienen 🐝 das Leben. 

Liebe ONEBEAR Freunde, es freut uns RIESIG, euch unser soeben verwirklichtes Baumhöhlenprojekt für wildlebende Honigbienen sowie unsere Partnerschaft mit dem Verein FREETHEBEES vorzustellen.

«Ohne Bienen kein Leben»
Schon in Kinderbüchern bewundern wir den Bären, welcher genüsslich vor einem Honigtopf sitzt und sich am wohlschmeckenden Inhalt stärkt. Wir lernen somit schon von Klein auf, dass die Bienen für andere Tiere sowie auch für uns Menschen eine wichtige Rolle spielen. Es werden mehr als 75 Prozent unserer Nahrungsressourcen direkt durch die Bestäubung zum Vermehren angeregt. Dies zeigt auf, wie wichtig es ist, uns für den Schutz der wertvollen Bienen zu engagieren.

Von einst über 600 heimischen Wildbienenarten sind bereits mehr als 10% ausgestorben und 45% gefährdet. Die Honigbiene ist eine dieser Wildbienenarten. Sie ist in der freien Natur fast gänzlich ausgestorben, wird in der Imkerei aber in nie zuvor dagewesener Anzahl und Dichte gehalten. Die heimische Ursprungsrasse wurde verdrängt und durch Importrassen ersetzt. Weltweit ist das vermehrte Bienensterben ein Thema.

“Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr.” (Zitat Albert Einstein, 1949)

Dies ist nur eines von vielen Beispielen welches aufzeigt, dass wir unbedingt etwas gegen das Bienensterben tun müssen. Aus diesem Grund hat sich ONEBEAR entschieden, eine Partnerschaft mit FREETHEBEES einzugehen und für jede Bestellung einen Betrag an das Projekt „Verbreitung von Baumhöhlenhabitaten“ zu spenden. Dank unserer Spende konnte die erste ONEBEAR Baumhöhle im Waldgebiet in Wattenwil/BE, ca. 9 km westlich von Thun, im Gürbetal am Fusse des Gurnigels erstellt werden.

«Baumhöhlen sind wichtig»
Baumhöhlen sind ökologisch überaus wichtige Elemente. Die rar gewordenen Baumhöhlen dienen als Zufluchts-, Brut-, Überwinterungs- oder Nahrungsstätten für sehr viele schützenswerte Arten, unter anderem auch für wildlebende Honigbienen. Das Bereitstellen von grösseren Baumhöhlen ist die Basis für den Schutz und die Förderung von wildlebenden Honigbienen. FREETHEBEES hat seit 2013 sehr spezifische Kompetenzen im Bauen, Verbreiten und Betreiben von Baumhöhlen geschaffen und nimmt auf diesem Gebiet eine innovative Vorreiterrolle wahr.

«Bei uns wirst du zum Held»
Dank unserer ersten Baumhöhle schenkst du mit jeder Bestellung zehn Honigbienen ein zufriedenes, bienengerechtes Leben. Als Bestätigung und Dank erhältst du mit jeder Bestellung ein „Bienen-Retter-Zertifikat“ mit den genauen Koordinaten der Baumhöhle resp. mit dem zu Hause der Bienen. Wir freuen uns, mit unseren Spenden noch weitere Baumhöhlen in der Schweiz erstellen zu dürfen, und so einen wichtigen Beitrag für die Natur und die Tiere leisten zu dürfen.

«Tue Gutes und trage es auf der Brust»
Die Partnerschaft hat uns inspiriert, eine eigene Kollektion den Bienen zu widmen. Aus diesem Grund haben wir zum Start der Zusammenarbeit mit FREETHEBEES die Bienen-Kollektion entworfen. Bei der Bestellung eines Artikels aus dieser Kollektion fliesst automatisch 50% des Gewinnes direkt in das Projekt Baumhöhlen. 

Wir wünschen dir weiterhin viel Freude an unserem Sortiment, gute Gesundheit und eine bärenstarke Zeit!

Dein ONEBEAR-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.